Füracker: „Wir behalten den Kurs bei!“

 Füracker und Habermann

 

Am Dienstag, den 27. März 2018, fand ein erster Gedankenaustausch zwischen dem neuen Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Albert Füracker und BBB-Chef Rolf Habermann statt.

 

Bei seinem Amtsantritt hat Füracker ein klares Ziel vor Augen: „Ich habe den Willen, mich mit voller Energie zum Wohle des Freistaats Bayerns einzusetzen. Wir werden vieles weiterentwickeln und auch neue Akzente setzen.“

 

Das gilt auch für den öffentlichen Dienst: „Bayern verfügt über einen sehr leistungsstarken öffentlichen Dienst und ist auch deswegen auf allen Gebieten spitze. Unser hohes Niveau werden wir natürlich auch in Zukunft halten“, so Füracker. Und zu den Beschäftigungsbedingungen versichert er: „Wir behalten unseren Kurs bei!“