Großer Andrang beim BBB-Stressmonitor!

Im Rahmen der BBB-Initiative „Dem Burnout zuvorkommen!“ stellt der BBB seit Anfang Oktober den BBB-Stressmonitor auf der Homepage zur Verfügung. Bereits nach eineinhalb Monaten hatten ihn rund 5.000 Teilnehmer zu Rate gezogen. Ein Andrang, der den Bedarf nach unterstützenden Maßnahmen in diesem Bereich sehr deutlich werden lässt.

 

Mit dem anonymen Online-Test kann jeder Beschäftigte im öffentlichen Dienst anhand eines anonymen Fragebogens in nur wenigen Minuten seinen persönlichen Stresslevel bestimmen, die eigene Gefährdung einschätzen oder sich Handlungsempfehlungen zur Stressvermeidung holen.

 

Hier geht´s zum Stressmonitor!