Nein zur Bürgerversicherung

BBB: Wir sind Mitstreiter

Dr. Volker Leienbach, Direktor des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV), und BBB-Chef Rolf Habermann 

 

Anlässlich der aktuell wieder geführten Diskussion zur Schaffung einer Bürgerversicherung unter Einbeziehung der Beamten und Versorgungs- empfänger in die gesetzliche Krankenversicherung trafen Dr. Volker Leienbach, Direktor des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV) – links im Bild – und BBB-Chef Rolf Habermann zu einem Meinungsaustausch in der BBB-Geschäftsstelle zusammen.

 

Neben den verfassungsrechtlichen Bedenken hinsichtlich einer solch grundlegenden Veränderung der öffentlichen Gesundheitsvorsorge waren sich die Gesprächspartner dahingehend einig, dass die Beihilfe zusammen mit der privaten Krankenversicherung in ihrer aktuellen Ausgestaltung das deutsche Gesundheitsvorsorgesystem stütze. Wer hier eine Einheitslösung anstrebe, verdränge Wettbewerb und Fortschritt zugunsten kurzfristiger Mehreinnahmen. Der BBB und die PKV werden in dieser Frage eng zusammenarbeiten und auch weiterhin in einem regen Austausch bleiben. „Wir sind Mitstreiter“, so Rolf Habermann abschließend.