Gegebenenfalls Anträge stellen!

TVöD und TV-L: Überstunden bei Wechselschicht- und Schichtarbeit

Sowohl der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) als auch der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) sehen für Überstunden grundsätzlich Zuschläge vor. Aufgrund der unklaren Formulierung des § 7 Abs. 8 Ziff. c TVöD und des wortgleichen § 7 Abs. 8 Ziff. c TV-L war bisher nicht eindeutig erkennbar, wann bei Wechselschicht- und Schichtarbeit zuschlagspflichtige Überstunden anfallen. In seiner Entscheidung vom 25.04.2013 (Az: 6 AZR 800/11) hat nunmehr das Bundesarbeitsgericht (BAG) eine Definition von Überstunden bei Wechselschicht- und Schichtarbeit vorgenommen.

Näheres im BBB info (63.06 KBytes)

Anlagen:

dbb Rundschreiben Nr. 10 vom 26.08.2013 (88.95 KBytes)

dbb Rundschreiben Nr. 10 vom 26.08.2013 – Anlage 1 (zu Fallgestaltung 1) (20.8 KBytes)

dbb Rundschreiben Nr. 10 vom 26.08.2013 – Anlage 2 (zu Fallgestaltung 2) (20.6 KBytes)