Ruhestandseintritt nach Krankheit

BVerwG: Auch Beamte haben Anspruch auf Urlaubsabgeltung

Auch Beamte haben einen Anspruch auf eine finanzielle Vergütung für nicht genommenen Urlaub, wenn sie krankheitsbedingt ihren europarechtlich gewährleisteten Mindesturlaub vor Eintritt in den Ruhestand nicht mehr nehmen konnten. Ein Antrag ist dafür nicht erforderlich. Das hat das Bundesverwaltungsgericht gestern entschieden (Az: 2 C 10.12). Gleichzeitig hat es die Voraussetzungen und Rechtsfolgen des Anspruchs konkretisiert. Der BBB steht bereits in Verbindung mit dem Finanzministerium, um für eine rasche Umsetzung dieser Rechtsprechung zu sorgen.

 

Zum BBB-Info (67.83 KBytes)