BBB im Gespräch mit Johannes Hintersberger Johannes Hintersberger, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, traf diese Woche BBB-Chef Rolf Habermann erstmals nach seiner Ernennung zu einem intensiven Meinungsaustausch. In dem neu... BBB im Gespräch mit Johannes Hintersberger
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer zu Gast beim BBB Zu einem Meinungsaustausch traf Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer (CSU) mit BBB-Vorsitzenden Rolf Habermann in München zusammen. Unter anderem ging es um eine Nachbetrachtung der zurückliegenden Koalitionsverhandlungen in Berlin. Hier... Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer zu Gast beim BBB
Nach der Wahl: Bayern hat sich formiert, Berlin verhandelt Liebe Kolleginnen und Kollegen, während die eigentlich friedvolle (Vor-)Weihnachtszeit langsam Einzug hält, herrscht in Berlin zähes Ringen. Ein Ringen, das auch wir sehr aufmerksam beobachten. Hier werden nicht nur allgemeinpolitische Weichen... Nach der Wahl: Bayern hat sich formiert, Berlin verhandelt
Auch Überleitung ins Neue Dienstrecht wegen Altersdiskriminierung rechtswidrig? Gegebenenfalls Rechte vorsorglich noch in diesem Jahr geltend machen! Der Europäische Gerichtshof (EuGH; anhängig unter Az. C 501/12 u.a.) befasst sich aktuell mit einer Vorlagefrage des Verwaltungsgerichts Berlin (Beschluss vom 12.12.2012, Az. 7...
Hintersberger: Nein zur Umkehr der Föderalismusreform beim öffentlichen Dienstrecht „Bayern hat die durch die Föderalismusreform gewonnenen Kompetenzen im öffentlichen Dienstrecht umfassend und klug genutzt. Daher ein klares „Nein“ zu etwaigen Bestrebungen für eine Umkehr der Föderalismusreform“, betonte Finanzstaatssekretär... Hintersberger: Nein zur Umkehr der Föderalismusreform beim öffentlichen Dienstrecht
Ballungsraumzulage: Handlungsbedarf auch im Tarifbereich Das Bayerische Besoldungsgesetz bindet die Gebietskulisse der Ballungsraumzulage an das Landesentwicklungsprogramm (LEP). Zum 1. September 2013 wurde im LEP der bisherige „Stadt- und Umlandbereich München“ durch den „Verdichtungsraum München“...
Uta Kramer-Schröder zweite Vorsitzende der dbb Bundesseniorenvertretung Unter dem Dach des dbb beamtenbund und tarifunion hat sich auf dem 1. Bundesseniorenkongress des gewerkschaftlichen Dachverbandes am 18. November 2013 in Berlin eine Bundesseniorenvertretung konstituiert. Sie soll die besonderen gewerkschafts-und... Uta Kramer-Schröder zweite Vorsitzende der dbb Bundesseniorenvertretung
Gefahr abgewendet: Bei der PKV bleibt alles beim Alten In den gestrigen Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD standen die Themen Gesundheit und Pflege auf der Agenda. In Rede stand u. a. eine Öffnung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für Beamte. Dies hätte nicht unerhebliche... Gefahr abgewendet: Bei der PKV bleibt alles beim Alten
Bayerischer Landesfrauenrat: Hildegund Rüger als Präsidentin bestätigt Vertreterinnen der 48 Mitgliedsverbände des Bayerischen Landesfrauenrats haben in der Wahlvollversammlung am 13. November neben der Präsidentin drei Vizepräsidentinnen, die Mitglieder des Hauptausschusses sowie des Ausschusses für Geschäftsordnung... Bayerischer Landesfrauenrat: Hildegund Rüger als Präsidentin bestätigt
30 Tage Urlaub - Neuregelung tritt rückwirkend in Kraft Aufgrund der Neuordnung des Erholungsurlaubs kam es zur Änderung der Urlaubsverordnung (UrlV). Zum 15. November 2013 ist diese Änderung nun endlich bekanntgemacht worden und tritt rückwirkend zum 1. Januar 2013 in Kraft. Damit erhalten alle...
zurück 1 2 3 4