Finanzminister Dr. Markus Söder im Münchner Merkur vom 13.07.2012:

Söder verspricht Beamten mehr Geld


München (MM vom 13.07.2012) – Kurz nach der Verhandlung des Haushalts 2013/14 hat Finanzminister Markus Söder (CSU) den Beamten erneut mehr Geld zugesagt. Vor Parteifreunden versprach Söder, den Tarifabschluss der Länder-Angestellten, der 2013 verhandelt wird, 1:1 für Bayern zu übernehmen. Eine derart frühe Festlegung gilt als Novum. Der Beamtenbund reagiert erfreut. Nach den Vorgängen um die Nullrunde 2011 sei Söders Satz „das richtige und auch motivierende Signal für die Einkommensrunde 2013“, sagte der Vorsitzende Rolf Habermann. Im Haushalt sind bereits Zusagen in dreistelliger Millionenhöhe etwa für Beförderungen und eine verkürzte Wiederbesetzungssperre enthalten.